Suchen & Buchen
Regionen

Die Verschiebung hin zum partizipativen Tourismus ist ein paneuropäisches Projekt, das Diversität in touristischen Erlebnissen als Mehrwert für die Branche sieht.

Zehn Lokale Aktionsgruppen (LAG) aus sechs EU-Ländern sind Teil des Projektes Slow Trips - Zeit für Land und Leute. Die folgenden Regionen bieten derzeit buchbare Slow Trips Angebote an:

  1. Österreich, Projektträgerin: Oststeiermark (ARGE CultTrips & Slow Travel, LAG Zeitkultur Oststeirisches Kernland)
  2. Österreich, Projektpartnerin: Oberösterreichische Donauregion (Region u.we, LAG Urfahr West)
  3. Luxemburg, Projektpartnerin: Guttland (Atert-Wark et al., LAG Atert-Wark, LAG Lëtzebuerg West)
  4. Italien, Projektpartnerin: Valle Umbra e Sibillini (Province Perugia, LAG Valle Umbra e Sibillini)
  5. Italien, Projektpartnerin: Südöstliche Basilikata (Region Basilicata, LAG Start 2020)
  6. Deutschland, Projektpartnerin: Seenland Oder-Spree (Brandenburg, LAG Märkische Seen)
  7. Schweden, Projektpartnerin: Nedre Dalälven (Gästrikland, LAG Nedre Dalälven)
  8. Litauen, Projektpartnerin: Alytus Region (Alytus District, LAG Alytaus rajono)
  9. Italien, Projektpartnerin: Südwestliche Basilikata (Basilicata, LAG La Cittadella del Sapere)

Weitere Informationen zu den einzelnen Regionen findest du auf den jeweiligen Webseiten:

Österreich

Deutschland

Seenland Oder-Spree

Italien

Luxemburg

Guttland

Schweden

Litauen